[./index.html]
[./geschichte_bonenburg_1.html]
[./bezirksausschuss_bonenburg_start.html]
[./vereine.html]
[./fotos_bonenburg.html]
[./bonenburg_interaktiv.html]
[./nachrichtenarchiv_1.html]
[./gewerbe.html]
[./gastronomie.html]
[http://gb.webmart.de/gb.cfm?id=1127984]
[./contact.html]
[./impressum.html]
[http://www.warburg.de]
[http://www.warburg.de/index.php/buergerservice]
[http://buergerstiftung-warburg.de/]
[http://www.stadtwerke-warburg.de/]
[http://www.kreis-hoexter.de/]
[http://www.nph.de/de/index.php]
[http://www.nw-news.de]
[http://www.westfalenblatt.de]
[http://www.warburgzumsonntag.de/]
[http://www.wildwechsel.de/]
[http://www.warburg.de/index.php/notdienste-a-notrufnummern-startseiteservice-10100]
[http://schuetzenverein-bonenburg.net/galerie/schützenfest-2015/]
[Web Creator] [LMSOFT]
Bonenburg  in  Westfalen
Bezirksausschusssitzung am 10.05.2016 um 19.30 Uhr in der Gaststätte zur schönen Aussicht.
counter
Besucher seit dem 01.01.2009
Bonenburg vor 80 Jahren
Wird der Kreuzweg am Hoppenberg eingeweiht.

Bonenburg vor 70 Jahren
1945
Am 1. Ostertag, den 1. April, rückten amerikanische Streitkräfte in unser Dorf ein. In der folgenden Nacht fanden in und um Bonenburg erbitterte Kämpfe zwischen amerikanischen und deutschen Truppen statt, wobei 36 deutsche Soldaten und 11 Zivilpersonen den Tod fanden. Über die Anzahl getöteter amerikanischer Soldaten gibt es keine Zahlen. Das Tonwerk ging in Flammen auf. Der Bonenburger Pfarrer Göke gelobte wenn der Ort von der Zerstörung verschont bliebe, jedes Jahr am Karfreitag eine Lobeprozession zum Kreuzweg abzuhalten. Diese Tradition wird seit über 70 Jahren gelebt.

Bonenburg vor 60 Jahren
1955
Am 10. Juli feierte der Neupriester Wilhelm Ernst in seiner Heimatgemeinde sein erstes Messopfer.

Bonenburg vor 50 Jahren
1965 - 1966
erfolgte der Schulerweiterungsbau mit Turnhalle.
1965
erwarb die Fa. Geb. Grohmann aus Herford von der Gemeinde Bonenburg auf der früheren Kauhweide ein Industriegelände von 20 Morgen für 1,- DM pro qm.

Bonenburg vor 40 Jahren
1975
erfolgte der Anschluss an die Stadt Warburg.
  
Bonenburg. Anni Heiduk hat einen umfangreichen Bericht über die Geschichte der Bonenburger Pfarrkirche und eine Sammlung alter Wegkreuze in der Gemarkung geschrieben. Im Anhang können sie den vollständigen Text lesen.
Herzlichen Dank an Anni Heiduk.
  
zum Vergrößern bitte anclicken
Deutschlandweit einmaliger Schwimmsaurier erstmals ausgestellt

2013 entdeckte ein Hobby-Paläntologe das Skelett eines kleinen Plesiosauriers (Paddelechse, Meeresreptil) in der Nähe des ostwestfälischen Bonenburg. Mit etwa 201 Millionen Jahren handelt es sich vermutlich um den ältesten fossilen Fund eines Plesiosauriers in Deutschland. Der Sammler meldete den Fund dem LWL-Museum für Naturkunde. Kurz darauf rückten die Präparatoren des Hauses zur Bergung des Fundes aus. Den größten Teil des Skelettes konnten sie retten.
Der Fund wurde von der Bauchseite her freigelegt und zeigt die Wirbelsäule mit dem zurückgebogenen Hals und dem Kopf.
Einen Namen hat das Tier noch nicht, aber die wissenschaftliche Untersuchung des Fundes ist bereits angelaufen. Jetzt wird es im LWL-Museum für Naturkunde erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

  
Bonenburg. Beim Tag der Sauberkeit de alljährlich vom Eggegebirgsverein und dem Bezirksausschuss veranstaltet wird, haben auch in diesem Jahr zahlreiche Bonenburger und Bonenburger Neubürger teilgenommen. Es wurde Müll und Unrat in der Feldflur rund um den Ort gesammelt, Grünanlagen im Ort gesäubert, gepflegt und geschnitten.




Zum Vergrößern bitte das Bild anclicken.
zum Vergrößern bitte anclicken
zum Vergrößern bitte anclicken